2 Wild Cards für die Big Boat Challenge

Am 10. Juni 2011 startet vor Kerteminde mit der Big Boat Challenge eine der hochkarätigsten Wettfahrtserien Dänemarks. Die Organisatoren der auf 50 Startplätze limitierte Einladungsregatta verstehen es, eine ungesehen hohe dichte ausgewiesener Racer unterschiedlichster Typen an einer Startlinie zu versammeln.

Gesegelt wird nach IRC und DH, den Sieg nach IRC erlangte im letzten Jahr König Harald V. von Norwegen mit seiner modifizierten TP 52 "Fram XVI" denkbar knapp vor der extra aus Norwegen angereisten Cookson 50 "Camilla".

Musste der ausrichtende Kerteminde Sejlklub in den Vergangenen Wochen eine Vielzahl von Anfragen bezüglich einer möglichen Teilnahme mit dem Verweis auf das bereits erreichte Teilnehmermaximum von 50 Yachten ablehnen gibt es jetzt kurzfristig Hoffnung:

Auf Grund unvorhergesehener Umstände haben zwei Yachten ihre Teilnahme an der Big Boat Challenge abgesagt. Der Kerteminde Sejlklub hält aus diesem Grunde speziell für deutsche Yachten zwei Wild Cards zur Teilnahme an der diesjährigen Auflage der Regatta bereit. Ambitionierten Crews sei daher an dieser Stelle ans Herz gelegt, sich bei akutem Interesse umgehend per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu wenden um sich zu Pfingsten in das deutsche Kontingent von Yachten einzureihen.

 

Meldeliste

 

http:www.bigboat.dk

 

Impressionen

(bx)

GER-OO Mitglieder

Award

Yacht Forum