Transatlantik 2011: Shakti Bordnachricht Nr. 08

Moin!

Es geht doch! Sonnenschein, 10 Knoten Wind und weite Sicht. Unter Groß und Code-Zero laufend haben wir vor einer knappen viertel Stunde die 600 Meilen Grenze bis zum Ziel unterschritten. Quasi "nur noch" ein Fastnet (609 Nm) und wir sind drüben. Unsere Routing- und Wetterdaten sehen Shakti voraussichtlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Ziellinie bei Point Lizard überqueren, und ich kann euch versichern, dass die letzten Tage/ Stunden dieses Rennens noch mal richtig spannend werden.

Vor uns liegt ein Hochdruckkeil mit einer fetten Flaute, in Lee leicht Achteraus in Sichtweite Varuna. Derzeit liegen wir Point Lizard unter unserem "super-sexy Cod' Zérô" an, der Wind soll allerdings im Verlauf des weiteren Tages nicht nur abnehmen, sondern auch noch links, also auf den Kopf drehen. 600 Meilen Zielkreuz, auch mal was!

Egal, für den Moment fährt es super, sogar der 80 Füsser Beau Geste ist in Sichtweite, auch wenn wir uns da natürlich (fast) nix drauf einbilden.

Essen ist nach wie vor ein großes Thema: Holger frisst wie ein Scheunendrescher, Hülse hat seinen 5. und somit nach eigener Ansage letzten Stuhlgang heute Vormittag vollzogen, und Flo ist dahinter gekommen, dass der Farmer's Snack Portionsbeutel durchaus in der Lage ist, die doppelte Menge an Trockenprodukt und Wasser aufzunehmen: Viel schmeckt besser!

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten zum Wal-Thema, wir sind inzwischen etwas davon ab und zu (Meer)Jungfrauen übergegangen. Wortmeldungen diesbezüglich empfangen wir natürlich ebenso gerne, ach, was red' ich, um so mehr!

Soweit also alles gut!

Bis später,

Bendix

(bx)

GER-OO Mitglieder

Award

Yacht Forum